Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE

Ansys für Studenten: FEM-Praktikum mit Ansys Mechanical

FEA/FEM-Berechnungen praxisgerecht und professionell durchführen

CADFEM
eLearning
Strukturmechanik
Strukturmechanik

Von der Vorlesung in die Praxis: Wie analysiere ich mit professionellen FE-Werkzeugen strukturmechanische Zusammenhänge?

In diesem Kurs lernst du alle notwendigen Kenntnisse zur Ausführung von strukturmechanischen Simulationen. Das Praxisseminar zur Finiten Elemente Methode oder Analyse (FEM/FEA) basiert auf Ansys Mechanical. Projekterfahrene Ingenieure zeigen dir die einzelnen Arbeitsschritte ...

Agenda und weitere Informationen anzeigen

Übersicht
Level:
Basis
Zielgruppe:
Student
Voraussetzungen:
keine
Nutzen:
  • Schneller Einstieg in die professionelle FE-Software Ansys Mechanical
  • Strukturmechanische Simulationen orientiert an Vorlesungsaufgaben
  • Numerische und analytische Lösungen vergleichen
  • Alle Aufgaben durchführbar mit der gratis Lizenz Ansys Student
Verwendete Software:
Ansys Mechanical
Level
Basis
Zielgruppe
Student
Voraussetzungen
keine
Nutzen
  • Schneller Einstieg in die professionelle FE-Software Ansys Mechanical
  • Strukturmechanische Simulationen orientiert an Vorlesungsaufgaben
  • Numerische und analytische Lösungen vergleichen
  • Alle Aufgaben durchführbar mit der gratis Lizenz Ansys Student
Verwendete Software
Ansys Mechanical
Agenda Tag 1
  • Modellierung und Simulation einer Fachwerkstruktur in Ansys 
  • Spielerisch von der Analytik zur Detailauswertung in der Praxis 
  • Stabilitätsanalysen durchführen und Strukturen systematisch verbessern 
  • Mehr Bauteilverständnis durch Modalanalyse und Nichtlinearitäten 

eLearning Angebot

Unser Angebot im Detail

In diesem Kurs lernst du alle notwendigen Kenntnisse zur Ausführung von strukturmechanischen Simulationen. Das Praxisseminar zur Finiten Elemente Methode oder Analyse (FEM/FEA) basiert auf Ansys Mechanical. Projekterfahrene Ingenieure zeigen dir die einzelnen Arbeitsschritte einer FE-Analyse mit einer professionellen Simulations-Software. Beginnend mit der Geometriemodellierung bis hin zur systematischen Auswertung, Beurteilung und Qualitätssicherung der Ergebnisse. Zusätzlich zu den Übungen vermitteln wir dir die Verbindung zu dem notwendigen Hintergrundwissen, wie es in Vorlesungen angesprochen wird.

Für diesen eLearning-Kurs solltest du in der Summe mindestens 1 Lerntag(e) investieren. Die Zeiteinteilung bestimmst du selbst.

Tag 1

01 Modellierung und Simulation einer Fachwerkstruktur in Ansys 

  • Analytische Lösung einer Fachwerkstruktur 
  • Einrichten der ANSYS Arbeitsumgebung 
  • Erzeugung einer Fachwerkstruktur in ANSYS SpaceClaim 
  • Simulation des Fachwerks mit Stabelementen 

02 Spielerisch von der Analytik zur Detailauswertung in der Praxis 

  • Erzeugen eines Submodells zur Detailauswertung 
  • Balkenmodell aus verschnittener Geometrie ableiten 
  • Simulation und Auswertung des Submodells 
  • Worauf ist zu achten bei realitätsnahen Beispielen? 

03 Stabilitätsanalysen durchführen und Strukturen systematisch verbessern 

  • Ermittlung des Auslastungsgrads für Knicken am Fachwerk 
  • Schnittkräfte im Balkenmodell 
  • Variantenstudien automatisiert durchführen / Optimierung 
  • Testen eigener Ideen am Fachwerk 

04 Mehr Bauteilverständnis durch Modalanalyse und Nichtlinearitäten 

  • Vergleich der Ergebnisqualität bei unterschiedlichen Diskretisierungen 
  • Verbindungsmöglichkeiten in ANSYS 
  • Modalanalyse für ein Fachwerk 
  • Studie zu Nichtlinearitäten und abschließende Bemerkungen 

Du möchtest dich mit Praxisbezug in Entwicklung, Berechnung oder Forschung einbringen, wenn es um strukturmechanische Simulation geht? Dann zeigen dir projekterfahrene CADFEM Experten, wie du mit Hilfe von Ansys Mechanical zum Beispiel ausreichende Festigkeit und Steifigkeit von Bauteilen feststellen und analysieren kannst und wie du mit diesem Verständnis dazu beiträgst, qualitativ hochwertige Produkte zeitsparend und kostengünstig zu entwickeln.

Nach diesem Kurs bist du in der Lage, selbst FE-Berechnungen anzuwenden. Der Best-Practice-Ansatz gibt dir die Sicherheit, Deine Analysen praxisorientiert durchzuführen. Du erlernst alle wesentlichen Arbeitsschritte, von der Modellauswahl und Geometrieerzeugung über die Berechnung bis zur Auswertung und Qualitätskontrolle der Ergebnisse. Mit diesem Wissen kannst du Ergebnisse zuverlässig einordnen und bewerten. Diese Kenntnisse sind insbesondere in der Entwicklungs- und Forschungsarbeit von fundamentaler Bedeutung.

Dr.-Ing. Cord Steinbeck-Behrens
Business Development, CADFEM GmbH, Hannover

Fragen? Antworten!

Erhalte ich für die Kurse ein Abschlusszertifikat?

Du hast einen Kurs, also alle Einheiten, Übungen und Quizzes, erfolgreich absolviert? Dann wird der Abschlusstest für dich freigeschalten. Wenn du diesen erfolgreich absolviert hast, erhältst du von uns ein Zertifikat per E-Mail zugesandt. Das kannst du für deine Bewerbung nutzen, teilen oder in deinen Netzwerkprofilen einbinden - ganz wie du willst. 

Wie kann ich auf die Lernvideos und Tutorials zugreifen?

Eine einmalige Registierung unter myAccount ist notwendig. Danach such dir deinen ersten Wunschkurs aus, leg diesen in den Warenkorb und schicke die Buchung ab. Bei deiner ersten Bestellung wirst du nach einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung gefragt, für weitere Buchungen im gleichen Semester ist die nicht mehr nötig. Die Zugangsdaten zur CADFEM Lernplattform erhältst du noch am gleichen oder nächsten Werktag. 

 

Wie bekomme ich die Ansys Lizenz für Übungen?

Zum Üben kannst du die gratis Ansys Student Software verwenden. Für einige der Übungen wirst du eine Lizenz benötigen, die mit mehr Knoten rechnet. Wo bekommst du diese her? Nahezu alle Hochschulen verfügen über Ansys Lizenzen, die auch für Studierende zur Verfügung stehen. Frag am besten im Rechenzentrum deiner Hochschule nach.

 

Weitere CADFEM Kurse für Studierende

Werde Teil der Ansys Learning Community

Das Ansys Learning Forum ist der Treffpunkt für Studenten, Dozenten und Simulationsanwender aus der ganzen Welt, um sich mit Gleichgesinnten und Ansys-Experten auszutauschen.